Mein Schiff 6

Es ist Vollbracht! Wir haben unsere erste 14-tägige Kreuzfahrt hinter uns, und unser Fazit vorab – puh, man muss es MÖGEN!!! Kreuzfahren ist bestimmt nicht für jedermann/frau, dass mussten wir bereits am zweiten Tag feststellen. Nein, dass Schiff (Mein Schiff 6) ist klasse, ohne Frage. Der Service an Board wirklich großartig und die inkludierten Speisen und Getränke sind super. Jedoch sind es für uns einfach zu viele Menschen, zumindest wenn man das Buffet-Restaurant besucht – und das war auch der einzige “Knackpunkt”, der uns immer wieder “runtergezogen” hat – Klar, könnte man jetzt sagen, “warum seid ihr auch zum Ankelmann (so heißt das Buffetrestaurant)” – doch manchmal möchte man einfach etwas anderes sehen, essen, usw.

Geht man in die “Bedienrestaurants” auf Deck 3-5, so merkt man eigentlich gar nicht, dass hier  2.500 Menschen auf 12 Decks “leben”. Speist man in den Zuzahl-Restaurants (Schmankerl, Surf & Turf, Hanami) glaubt man, sich auf einem leeren Schiff zu befinden. Feine Restaurants mit (normalerweise) tollem Service und guten Speisen. Der Nachteil: alles kostet zusätzlich – ALLES, selbst das Wasser. Aber das weiß man auch vorher und man muss ja auch nicht dort essen. Ich glaube auch, dass 80% der Reisenden das inclusive Angebot der Mein Schiff Flotte völlig ausreicht. Ob es um die Getränke geht oder eben um die diversen inkludierten Restaurants.

Organisation, Service, Freundlichkeit, Informationen – ich kann mir fast nicht vorstellen, dass man das besser machen kann (klar, besser geht immer) – doch wir hatten immer das Gefühl, in guten Händen zu sein. Vom Barkeeper über den Kabinenservice, ja bis zum Kapitän – alle waren stets freundlich und hatten immer ein “Lachen” auf dem Gesicht – das schaffe ich beiweiten NICHT!!! Dafür großen RESPEKT – Tolles Team liebe TUI-CRUISE

Gebucht hatten wir die Balkonkabine 9008 mit “Sichtbehinderung” – wir wußten, dass die Brücke schräg über uns ist und haben uns gerade des Preises wegen für diese Kabine entschieden – und ganz ehrlich, uns hat die Sichtbehinderung in keinster weise gestört. Mag sein, dass man an einem Seetag bei gewisser Konstellation der Ausrichtung des Schiffes und der Sonne, mehr von derselbigen hat, doch bei 99% der Zeit stört das mal gar nicht – vor allem, warum soll ich permanent auf dem Zimmer sitzen (macht bei einer Himmel & Meer Suite bestimmt Sinn)?!

Toller Ausblick, vor allem beim Anlegen in den verschiedenen Häfen, auch Nachts ist es angenehm, die Türe (einen Spalt) aufzulassen und dem Fahrtwind und dem Rauschen des Meeres zuzuhören und gemütlich einschlafen. Uns hat die Kabine gefallen.

Also für alle, die ein Schnäppchen (sofern man das bei einer Mein Schiff Kreuzfahrt sagen kann) mit einer Balkonkabine machen möchten – können wir die Kabine 9008 absolut empfehlen (siehe folgende Bilder)

BILDQUELLEN: Tui Cruises 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here