Eigentlich sind wir keine Freunde von geplanten Pauschalreisen – haben wir auch noch gar nicht so oft gemacht (Kreta 2018) – doch wurden wir von Freunden so lange bequatscht, dass wir jetzt einfach mal testen, wie sich das mit den Kreuzfahrten verhält. Diese Art zu urlauben stößt ja auch immer wieder auf Kritik, da die Dampfer doch recht viel Schweröl usw. verbraten. Das ist natürlich ein Aspekt, der auch mir “etwas” gegen den Strich geht. Doch wahrscheinlich rede ich mir das “noch” schön, indem ich die Rechnung mache: 3.000 Personen x Flug in Ihre Wahlregion, Fahrten mit dem Auto, Müllaufkommen usw. – da könnte die Ökobilanz ähnlich der des Dampfers sein. Also erstmal die Kirche im Dorf lassen.

Nun gut, die Reise “Adria mit Dubrovnik & Korfu” im Mai 2019 mussten wir bereits zu Beginn des Jahres 2018 buchen, und bereits zu diesem Datum waren kaum noch “Balkonkabinen” verfügbar. Man liest es ja auch immer wieder – Kreuzfahrten sind beliebt. Vor allem All Inklusive Kreuzfahrten, bei denen man auch die Getränke mit im Preis hat. Auf andere Reisen ohne All Inklusiv hätte ich auf einem Schiff auch keine Lust mehr – uns hat Royal Caribbean mit dem Kurztripp auf die Bahamas im Januar 2018 ganz schön zugesetzt (evtl. schreib ich mal noch etwas darüber). Daher sind wir nun gespannt, was uns auf “Mein Schiff” erwartet. Vor allem, ob TUI unseren Vorstellungen und “Ansprüchen” gerecht wird. Ein klarer Vorteil für die Reise, wir sind eine Gruppe von acht Personen, das macht natürlich schon etwas aus. Alleine (sprich als Paar) würde ich mich nicht mehr auf ein Schiff wagen, wäre mir “zu langweilig”! Daher passt das jetzt recht gut.

Ja, so geht es im Mai 2019 endlich los – wir freuen uns auch wirklich drauf – da wir Europa ja so gut wie NICHT KENNEN. Es sind ein paar coole Häfen dabei…

…und sind jetzt gespannt, was uns auf dieser Reise alles so erwartet. (Das Bild ist exemplarisch, die Route ist etwas anders als abgebildet)

Mittelmeer Reise

Ich bin beim Buchen der Reise etwas, ähm, erschrocken… Für eine Balkonkabine auf der 14 tägigen Reise zahlt man je Person schon mal 3.000 Euro zzgl. eigen Anreise nach Valetta und eigene Abreise von Triest. Klar, ist eine All inclusiv Reise – doch tut das schon weh.

Unsere Kabine war die 9008 am Bug des Dampfers sein. Somit ist die Brücke wohl genau über uns. Etwas “mulmig” ist mir dabei schon, da vermutlich nicht viel Sonne/Tageslicht durch eben dieser Brücke in die Kabine fallen wird. Leider hatten wir nicht die große Auswahl, daher hatten wir uns für die “Sichtbehinderung” entschieden. Die anderen Alternativen wären zwei Stockwerke tiefer gewesen… Leider findet man im Netz auch nicht viel zu diesen Kabinen, daher heißt es jetzt “abwarten” – Ein Bericht zur Kabine wird es dann geben, sobald ich diese dokumentiert habe.

Demnächst geht es ans Planen der Tagesausflüge. Wir werden berichten…

Stay tuned!!!!

BILDQUELLEN: Tui Cruises | TUI Cruises Blog